Willkommen bei Jogi-wan...

Willkommen bei Jogi-wan...

Mittwoch, 17. September 2014

Petersen & Sörensen - Cadillac

Nach den letzten Versuchen im Aromaten- und Latakialager war es an der Zeit, mich wieder etwas zu erden. Und für solche Momente habe ich immer eine Dose „Cadillac“ zuhause. Er mag nichts Besonderes oder Weltbewegendes sein, aber er ist ehrlich.


Laut der Herstellerprosa handelt es sich um einen Virginia, versetzt mit natürlichen Kräuteressenzen. Ist das jetzt ein Aromat oder nicht? Mir wurscht, ich mag ihn. Wenn man die Dose öffnet, lacht einen ein relativ feiner Schnitt zwischen goldgelb und hellbraun an. Meine Nase schätzt den Geruch als etwas honigartig ein.



Ich stopfe den Tabak ganz normal in die Pfeife und entzünde ihn locker mit zwei Versuchen. Sofort kommt eine gewisse Süße daher, die aber nicht übertrieben brüllt. Er scheint mir ein relativ leichter Kumpel zu sein. Ideal für einen entspannten Sonntagvormittag auf der Terrasse. Oder zum Einrauchen einer neuen Pfeife. Irgendwann geht die Pfeife aus. Natürlich sollte man ihn langsam rauche. Als Virginia wird er sonst gerne mal heiß. Zungenbrand habe ich keinen festgestellt.

Ich empfehle ihn für Liebhaber leichter Dänen oder auch Virginiafreaks, die es auch mal süßer haben wollen. Und bei dem aufgerufenen Kurs von 7 Euro für 50 g kann man jetzt nicht sooo viel verkehrt machen. Geraucht wurde er, wie bei mir meist üblich, mit Filter. Wie er sich ohne raucht, mögen andere entscheiden.



Autor: Chris Henck

Kommentare:

  1. Also erstmal ein Lob an alle Autoren :-) die Reviews sind so gut geschrieben, dass ich sofort sagen kann ob es ein Kraut für mich ist oder nicht... Der Cadilac hört sich interessant an.

    Schöne Grüße Til

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Til, das freut zu hören. Wie geschrieben ist der Cadillac m.E. ein einfacher schnörkelloser Virginia. Wenn man sowas mag, macht man nicht viel verkehrt. ;-)
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  3. Nettes Review. Aber ich frage mich gerade, wie fest man denn ziehen muss, um sich mit einem Filter einen Zungenbrand zu holen? Filterrauchen kommt doch einer Zungenvollkaskoversicherung gleich.

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön. Soll Menschen geben, denen das schon passiert ist.;) Am Anfang hatte ich manches Mal damit zu kämpfen. Aber das hat sich gelegt. LG Chris

    AntwortenLöschen