Willkommen bei Jogi-wan...

Willkommen bei Jogi-wan...

Donnerstag, 26. September 2013

Holger Danske - Original Tobacco Taste Traditional

Kann das denn sein? Ich sitze auf der Intertabac, halte ein Tabakpäckchen in der Hand und lausche den Worten der PLANTA-Chefin, Frau Dr. Ellen Stiller – doch was ich höre und sehe, kann ich kaum glauben. Ein naturnaher Tabak unter dem "Holger Danske"-Label?


Nun, Frau Dr. Stiller weiß es zu erklären... auch im Hause Planta ist die Unsicherheit über die kommenden (möglichen) Regulierungen von Aromen in Tabaken groß. Warum also nicht die Flucht nach vorne antreten und eine Alternative für die Fans der weniger aromatisierten Tabake anbieten? ...und diese Alternative ist auch noch überzeugend! Sieben Virginias sollen drin sein, dazu etwas Black Cavendish und verschiedene Würztabake.

Schon der Duft überzeugt mich. Mild würzig, leicht heuig mit dezent süßlichem Unterton. Er lässt sich vorzüglich stopfen, die Konsistenz ist gut... und er glimmt problemlos an. Die feine Süße findet sich im Geschmack ebenso wieder, wie ein reif-rundes Virginia-Aroma und eine leichte, ätherische Würze. Durchaus handfest, der Geschmack... aber nicht so kräftig, dass Beginner Abstand halten sollten. So geschmackvoll und rund kann ein bezahlbarer, naturnaher Tabak sein. (40 Gramm - € 4,80,--)



Der Raumduft bleibt ebenfalls tabakecht, ohne streng oder penetrant zu werden. Die Presse macht daraus sofort einen Tabak OHNE Aromazusätze. Frau Dr. Stiller bleibt da realistischer und räumt ein, dass natürlich eine dezente Abrundung der Tabake vorgenommen wurde. Doch die Aromen sind nur vorsichtige Ergänzung - kein Selbstzweck... und nicht wirklich zu spüren.


Dieser Tabak ist ein Vergnügen für die Fans des richtigen Tabakgeschmacks. Alte Füchse werden erstaunt die Augenbraue hochziehen und noch nicht so erfahrene Interessenten an naturnahen Tabaken haben mit ihm das ideale "Einstiegskraut". Ja, ich habe meinen Spaß mit dem Neuen... und hätte nie gedacht, dass ich einmal "Holger Danske"-Fan werden würde!

Ihr Ralligruftie


Autor: Ralf Dings

Kommentare:

  1. Zu dem Preis muss man doch zugreifen.

    Danke für das Review!

    AntwortenLöschen
  2. ...und es lohnt sich wirklich! :-)
    Gern geschehen !
    Lieben Gruß, RALF

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ralf,

    vielen Dank für das tolle Review.
    Macht wirklich Lust auf den Tabak.

    Kann man den denn schon kaufen? Habe ihn zumindest über Google nicht gefunden.

    Viele Grüße
    Christian

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ralf,

    vielen Dank für das tolle Review.
    Macht wirklich Lust auf den Tabak.

    Kann man den denn schon kaufen? Habe ihn zumindest über Google nicht gefunden.

    Viele Grüße
    Christian

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christian,
    da ich noch an dem Päckchen von der Messe rauche, habe ich noch nicht versucht, ihn nachzukaufen. Lt. Planta sollte er seit letztem Montag verfügbar sein. Doch, in den letzten Jahren gehen in der Branche allgemein einige Starttermine in die Hose. Genaues weiss ich leider auch nicht.Bei Ebay gibt es ihn aber schon:
    http://www.ebay.de/itm/Holger-Danske-Traditional-40g-Pfeifentabak-Original-Tobacco-Taste-/231062563633?pt=Zigarren_Tabakwaren&hash=item35cc66eb31

    Lieben Dank und Gruß, RALF

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ralf
    Ich werde auch in der Schweiz Ausschau nach diesem Tabak halten. Vielen Dank für deine wertvolle Arbeit.
    Beste Grüsse
    Reto

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön, Reto !
    Ja, es lohnt sich durchaus, nach ihm "auf die Jagd" zu gehen. :-)
    Lieben Gruß, RALF

    AntwortenLöschen
  8. Als bis dato eingefleischten Aro-Fan, haben mich die ersten Züge dieses "naturnahen" Tabaks komplett überzeugt, daß es auch anders geht ! Somit hat die TPD-2 doch tatsächlich zumindest hier etwas Gutes hervorgebracht !

    AntwortenLöschen
  9. Hab ihn gerade wieder gekauft und geniesse gerade ne fuellung davon:)einfach lecker,der tabak...nur leider selten zu bekommen bei uns in rp...:(so ziemlich das beste was planta auf den markt gebracht hat:)der wird auvh heut abend auf dem speyerer pfeifenraucherstammtisch dabeisein:)

    AntwortenLöschen
  10. Ich sag nur soviel...heut abend isser mit dabei aufm stammtisch in speyer:)
    Ein super tabak,das beste was planta bis jetzt auf den markt gebracht hat

    AntwortenLöschen
  11. Bin jetzt seit einem halben Jahr Pfeifenrouchor(sächsisch für Raucher:)).Und der war mein erster.Eine Empfehlung von meinem Tabak Heini.Er ist immer in meiner noch jungen Tabakbar.Rauch ihn einfach gern und bin heilfroh das mein erster gleich so ein guter war.Kleiner bescheidener Tip,ich rauch ihn immer aus einer Maiskolbenpfeife.Tabak und Pfeife passen einfach zusammen.
    Gruss aus Chemnitz.Euer JoJo

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe ihn mir jetzt auch gegönnt. Bei der ersten Pfeife war ich noch skeptisch, aber er ist wirklich gar nicht schlecht. Allerdings braucht es ein paar Füllungen, bis man die Geschmäcker erfasst. Mit Filter geht wenig bis gar nichts, aber oFi, wenn man aufpasst und nicht heiss raucht, schmeckts fein. Wirklich ein Tabak der leisen Töne. Meine Empfehlung hat er, vor allem bei dem Preis. Man sieht, dass Plante mit ein bisschen Mut zur Abkehr vom Mainstream, durchaus einiges schaffen kann. Bitte weiter so!

    lg,
    Peter

    AntwortenLöschen