Willkommen bei Jogi-wan...

Willkommen bei Jogi-wan...

Mittwoch, 10. Juli 2013

Pfeifen: Schrauf's - Regionaler (?) Preistipp?

Ein Bekannter ist kürzlich nach Nürnberg umgesiedelt und hat sich dort auf die Suche nach Pfeifen-Fachgeschäften begeben. Fündig wurde er auch in der Lorenzer Str. 30. Dort befindet sich das kleine, urige Fachgeschäft von Renate Schrauf. Sie führt den "gereiften" (im positiven Sinn) Laden nach dem Tod ihres Mannes weiter... und das mit feinen Haustabaken UND Hauspfeifen! Herr Schrauf hat bereits vor etlichen Jahren eine eigene Pfeifenserie ins Haus geholt... und DIE ist mehr als nur beachtlich!


Dank Bernhard bin ich (weit weg von Nürnberg) in den Besitz der abgebildeten Pfeife gekommen... und mächtig beeindruckt. Verarbeitung und Rauchverhalten sind ohne Fehl und Tadel. Einzig bei der Verschachtelung hapert es ein wenig. Doch man sollte die Ansprüche der Preislage anpassen.


Die Form, eine Author, ist originell und sehr schön für Flakes geeignet, das Holz ist bis auf einen Spot sehr sauber und die Zeichnung recht hübsch.


Der pfiffige Clou ist aber, die Pfeifen mit weitgehend unbehandelter Oberfläche anzubieten. DAS spart einige Arbeitsgänge und somit Kosten. So ist Frau Schrauf in der Lage, die Pfeifen für 30 Euro anzubieten. Das ist für die gebotene Qualität ein Spottpreis. Man kann die Pfeifen rauchen wie sie sind und gespannt darauf sein, wie sie im Gebrauch nachdunkeln. Oder man macht es wie ich. Ein wenig Danish Oil oder Teak-Öl... und schon tritt die Maserung deutlicher hervor und die Pfeife nimmt einen sanften Braunton an. Im Original haben die Pfeifen eher diesen Farbton:


Es ist halt Geschmackssache. Auf jeden Fall erwirbt man Pfeifen mit erstaunlich gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Frau Schraufs Laden ist eher analog ausgerichtet. Einen Webauftritt sucht man vergebens, eine evtl. Shapelist auch. Wer in der Nähe daheim ist, sollte sich den Laden und die Pfeifen persönlich ansehen. Bei weiterer Entfernung ist es aber auch kein Problem, zu Frau Schrauf unter 0911 227263 Kontakt aufzunehmen. Die Shapes wird es in Kürze auch auf Bernhards Kanal zu sehen geben.

Ich kann nur sagen, dass ich lange keine vergleichbar guten Pfeifen für diesen Preis gesehen habe... und das mir mein Exemplar große Freude bereitet.



Ihr Ralligruftie


Autor: Ralf Dings

Kommentare:

  1. Dem kann ich nur zustimmen. Die Pfeifen sind für den Preis (aktuell liegen sie, glaube ich bei 39 €) wirklich sehr gute Rauchgeräte.
    Man erkennt jede Fehlstelle direkt, da unbehandelt und man kann wirklich das ein oder andere fast makelose Stück erwerben (was Spots bzw. Kittstellenstellen angeht).
    Zudem möchte ich auch das Engangement für die Tabak-Hausmischungen erwähnen. Hier gibt es eine große Auswahl (von Aromaten bis Englisch) an guten Mischungen.
    Wer mal in Nürnberg ist, sollte den Laden im Schatten der Lorenzkirsche unbedingt besuchen.
    Schöne Grüße
    Matthias

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich mich mal selbst korrigieren. Die guten Stücke kosten immer noch 29 €. Habe vor kurzem eine Rhodesian mit sehr schöner Maserung erworben.

      Löschen
  2. Hallo Ralf
    Das ist wirklich eine sehr schöne Pfeife. Kannst du mir sagen um welches Model es sich handelt? Ich kann sie, im mittlerweile existierenden online-shop von Schrauf, nicht finden. Oder ist es das Modell 1 ? Ich bin mir da nicht ganz sicher.
    Schöne Grüsse
    Kristof

    AntwortenLöschen