Willkommen bei Jogi-wan...

Willkommen bei Jogi-wan...

Samstag, 11. August 2012

Tabak: W.Ø. Larsen - Selected Blend #80 - Aromatic

Irgendwie wird der #80 bei den Nennungen der Larsen Selected-Tabake weniger berücksichtigt, meist werden der #50 und etwas seltener der # 32 erwähnt. 

 
Aber es gibt noch weitere, so der #80 (und  #20 , # 4)...

Die Schnittart ist dem #50 sehr ähnlich, aber mit einzelnen längeren Fasern, das Tabakbild insgesamt einen Ton heller.

Die Mischung wiederum ist gleich dem #50: Virginias, Black Cavendish, Burley, das Aroma nach Herstellerangaben Karamell und Kaffee.

Im Gegensatz zum Review auf daft.de empfinde ich den #50 mit Nussaromen, der # 80 riecht im ersten Moment einfach nur leicht süß virginia-würzig, vielleicht einen Hauch Toffee-Aroma.

Der "Aromatic" kommt optimal konditioniert aus der Dose, aber auch trockener werdend leiden weder Geschmack noch Raucheigenschaften.

Zu stopfen ist der #80 einfach und unkompliziert, Glimmverhalten und Kondensatentwicklung sind vorbildlich!

Der Geschmack wird von Virginia und Burley getragen, welche sehr ausgewogen und dezent süß daher kommen, ohne klebrig zu sein oder im Rauchverlauf pappig zu werden.

Das Aroma ist sehr dezent, Karamell kommt hin - Kaffeenoten kann ich keine erkennen...

Ein "guter" Tabak, wird mir aber auf Dauer zu langweilig - deshalb ziehe ich den #50 vor und nutze den #80 hin und wieder zum Einrauchen, da er gutmütig und rückstandsarm abglimmt, kein Crossover hinterläßt und gut eine Kohleschicht in neuen Pfeifen aufbaut...


Markenname: W.Ø. Larsen Selected
Hersteller: Orlik
Mischung: Viginia, Black Cavendish, Burley
Schnittbreite: verschiedene Schnittbreiten
Typ: leicht aromatisiert (Karamell und evtl. Kaffee)
Stärke: leicht - medium
Verpackung: 50 g und 100 g Dose
Preis: € 8,70,-/50 g


Autor: Manfred Arenz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen