Willkommen bei Jogi-wan...

Willkommen bei Jogi-wan...

Samstag, 11. August 2012

Condor - Original Ready Rubbed

Wird das ein um Objektivität bemühtes Review?

Nö, wozu? Bringt ja doch nichts.

Haben sie schon einmal eine objektive Liebeserklärung gehört, oder gelesen?

90% aller Leser rümpfen jetzt eh die Nase und klicken sich raus, 8% lesen aus Neugier weiter... und 2% kriegen leuchtende Augen. Ein SOAPY... einer, dieser wundervoll seifigen Burschen, die im Raum dieses "Old Spice"-Aroma hinterlassen.


Eine dieser Spezialitäten, die über einer runden, dunklen Virginia-Komposition diese sanft in der Nase und am Gaumen kribbelnde Rasierwasser-Anmutung tragen.


So delikat, so unverwechselbar, so unbeschreiblich speziell... und sooo lecker.

Kräftig? Ja, doch nicht stark. Rund, aber nicht zu sanft. Eben durch diesen herrlichen "Kribbler" obendrauf.

Ach, wie machtlos können Worte sein, diese Delikatesse treffend zu beschreiben? Wenn jetzt die 8% Neugierige auch noch den Kopf schütteln, sind wir bei 98%. Na und? Bleibt mehr für mich und die 2%, denen jetzt auch das Wasser in der Pfeife zusammen läuft.

Man kann gegen den Condor sein... verstehe ich. ...aber nicht, ohne ihn zu versuchen.

Trauen Sie sich!


Autor: Ralf Dings


Anmerkung: Der Hersteller ist Gallaher Limited, UK (Jogi)

Kommentare:

  1. den ennerdale kann ich wirklich unterschreiben, leider den Condor nicht. diesen würde ich gerne in ungeöffneter packung, gegen rattrays Marlin flake tauschen

    AntwortenLöschen
  2. Wo bekommt man den her? :-(

    Gruß Eycke

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Mundspühlung, ähh ich meine diesen Tabak. Er hat ein super Abbrandverhalten und hält sein einzigartiges Aroma bis zum Schluß.

    Gruß Kai

    AntwortenLöschen