Willkommen bei Jogi-wan...

Willkommen bei Jogi-wan...

Dienstag, 10. Juli 2012

Für Tabak Geniesser (Berlin) - Hausmarke 342

Ich war ja neulich beruflich in Berlin-Friedrichshain – was lag also näher als bei „Für Tabak Geniesser“ vorbeizugehen und mich wieder mit Pfeifenkraut einzudecken?

Besonders hatte ich es natürlich auf die Hausmarken abgesehen, denn die “normalen” Tabake kann ich mir ja alle auch online bestellen ;-) Doch Ach und Weh! Alle Hausmarken sind Aromaten – Und Aromaten sind eher nicht so mein Fall.


 Hier, riechen Sie mal an dem, dass ist mit Kaffee-Aroma!” lockte mich die Verkäuferin. Das Wasser lief mir im Mund zusammen, der Geruch war einfach himmlisch – also habe ich mir die Hausmarke 342 für 9,30 Euro/50g mal mitgenommen. Zuhause angekommen wurde die Dose auch gleich aufgemacht und…

Was zum Henker ist das denn?

Kennt Ihr diesen Geruch von Münzautomatenkaffee auf Bahnhöfen? Der, der in Plastikbechern serviert wird? Aus Automaten, die seit dem letzten Krieg nicht gereinigt wurden? So ähnlich muffelt die 342 auch, kein Vergleich zu dem angenehmen Kaffeearoma, dass ich im Laden gerochen habe!


Zudem ist der 342 nicht nur “leicht feucht” – „triefnass“ trifft es da eher! Ich habe den Tabak mittlerweile 5 Tage offen stehen lassen (davon einen Tag ausgebreitet auf Krepp) und er ist ist immer noch jenseits von trocken!

Also gut, mit Müh’ und Not habe ich mich überwunden und mir ein Pfeifchen gestopft… Hätte ich es mal lieber gelassen! Der 342 ist fast unrauchbar! Ich habe schon 3,50 Euro-Hocharomaten mit C-Waffen-Kennzeichnung gehabt, die sich wenigstens noch halbwegs rauchen ließen aber das Zeug hier?

Fazit:

9,30 Euro ist ein “stolzer” Preis für einen Tabak! Wenn dieser Tabak dann aber auch noch chemischer als die Chemo-Waffen von “Meine Mischung” riecht und vor Feuchtigkeit fast schon tropft, dann ist dieser Preis eine Frechheit!

Entweder ich mische mir den 342 jetzt mit 75% “Tankstellenvirginia” von „Käpt’n Barsdorf“ oder ich verwende ihn auf dem Klo zum Fliegen vertreiben…


Autor: Sascha Kraeling

1 Kommentar:

  1. Das ist mit Sicherheit der Vauen Lichters Espresso....

    AntwortenLöschen