Willkommen bei Jogi-wan...

Willkommen bei Jogi-wan...

Sonntag, 24. Juni 2012

Ilsted - Cedros

Der Cedros ist ein sehr teurer Tabak, ob der Preis durch die Tabakzusammenstellung als Mixture, Flakestücken und Curly gerechtfertigt sein soll (die Bestandteile können ja auch "übrig geblieben" sein ;-) ) oder die eigentlich nutzlose Umverpackung aus Zedernholz (in der ein "duftdichter" PE-beutel sich befindet...) wird wohl nur K&K wissen...

Der Tabak kommt immerhin edel daher, das Mischungsbild ist außergewöhnlich und der Duft des Cedros ist sehr dezent fruchtig, eine Spur Rum und zigarrige Noten. Jedoch kein Zedernholzaroma - obwohl:
wenn man sich die Kiste lange genug ansieht, kommt es einem ab und an in den Sinn...
Der Hersteller K&K erwähnt in der Produktbeschreibung übrigens nur "Cognac und Honig" ;-)

Anzünden und abrauchen geht in großvolumigen Pfeifen problemlos, der Geschmack ist weitgehend tabakecht, mittel füllig mit Anklängen an Rum- und Zigarrenaromen und recht dezent, ohne langweilig zu werden.

Aber: Für mich zu teuer für dieses dennoch eigenständige Raucherlebnis...



Markenname: Ilstedt
Hersteller: Kohlhase & Kopp
Mischung: Virginia, Burley und Kentucky
Schnittbreite: Mixture, mit Flake- und Curly Anteilen
Typ: naturbelassen
Stärke: leicht-medium
Verpackung: 100 Gramm Dose aus Zedern-Holz
Preis: 22,60 €

Autor: Manfred Arenz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen